Gynäkomastie Behandlung

subkutane Mastektomie

Brustverkleinerung beim Mann

Sexchange Frau zu Mann

"Eine zu grosse Brustdrüse bei Männern kann ästhetisch störend sein,
aber auch zu Unwohlsein bis zu körperlichen Beschwerden führen, was schliesslich nur durch eine Verkleinerung mit Entfernung des überschüssigen Drüsengewebes wieder zu Schmerzfreiheit und einem deutlichen Gewinn Selbstbewusstsein bei den betroffenen Patienten führen kann."
"Patienten mit weiblicher Brust, die sich für eine sexchange OP entschieden haben und durch eine subkutane Mastektomie eine männliche Brust mit männlichen Konturen erhalten, können endlich ihr Leben in ihrem neuen Körper befreit leben. "

Infobox - Gynäkomastie OP

subkutane Mastektomie

Brustverkleinerung Mann

Sexchange Frau zu Mann

Allgemeinnarkose

Tagesklinik oder 1-3 Tage Spitalaufenthalt

Sportkarenz: 2 Wochen, danach angepasst

Arbeitsunfähigkeit: Bürotätigkeit 1 Woche

4 Wochen Kompressionsbrustgurt

Vollbelastung nach 4-6 Wochen

Abkleben der Narben mit Micropore für 12 Wochen

Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder

falls nicht, dann

Kosten: ab 9'000.- sFr Pauschal inkl. Beratung, Eingriff und Nachbehandlung

Gerne berate ich Sie persönlich...

denn Chirurgie ist Vertrauenssache

Gynäkomastie Behandlung oder subkutane Mastektomie

Verschiedene Gründe können bei Männern zu einer weiblich aussehenden Brust führen, was das Selbstwertgefühl stark beeinträchtigen kann und sogar Grund dafür sein kann, sich nicht mehr ohne Shirt vor anderen Menschen zu zeigen – sei es beim Sport oder in einer öffentlichen Badeanstalt oder gar in der Partnerschaft.

Das Ziel der Gynäkomastie Behandlung ist es, die weiblich anmutende Brust bei Männern zu korrigieren und wieder einen männlichen Oberkörper zurückzuerhalten. Methoden zur Reduzierung können eine umfassende Fettabsaugung, das Ausschneiden überschüssigen Drüsengewebes oder eine Kombination von Fettabsaugung und Exzision sein. So kann eine Gynäkomastie effektiv und sicher verbessert oder vollständig korrigiert werden.

Bei Patienten, die noch im Körper einer Frau gefangen sind und bereits hormonell durch medikamente die ersten Schritte zu einem sexchange begonnen haben, finden mit dem Eingriff der subkutanen Mastektomie einen Weg, einem männliche Brust mit männlichen Konturen zu erhalten.

 

" Unser Ziel ist es, Ihnen zu einem wunderschönen natürlichen Resultat

zu verhelfen und Ihre chirurgische Erfahrung so entspannt und angenehm wie möglich zu gestalten"

Wann kommt eine Gynäkomastie Behandlung oder subkutane Mastektomie in Frage?

 

  • Wenn Sie zögern, Ihr Hemd in der Öffentlichkeit auszuziehen, zu schwimmen, oder sich beim Sport genieren.

  • Wenn Sie Ihre Körperproportionen verbessern wollen.

  • Wenn Sie psychische Beschwerden im Zusammenhang mit großen Brüsten auftreten.

  • Wenn Sie Ihr Selbstvertrauen steigern möchten.

 

Überlegungen zur Behandlung der Gynäkomastie oder Entfernung weiblichen Brustdrüsengewebes beim Mann

Pro

 

  • Sie können sich wieder wohl dabei fühlen, Ihre Brustkonturen zu zeigen, bekleidet oder unbekleidet.

  • Sie können mehr soziales Vertrauen/Selbstvertrauen gewinnen.

  • Sie werden ein dauerhaftes Ergebnis erreichen.

 

Contra

 

  • Es können – wenn auch selten – sichtbare Narben zurückbleiben.

  • Falls Sie übergewichtig sind, kann es schwieriger sein, sehr regelmässige Konturen herzustellen

  • Gewichtszunahme nach dieser Operation kann die Ergebnisse beeinträchtigen.

Die Kosten sind sehr individuell je nach vorbesprochenen Massnahmen und Ausdehnung unterschiedlich hoch.

Wenn eine hormonelle Erkrankung zugrundeliegt oder andere Medizinische Ursachen bestehen, kann eine Kostenübernahme bei der Krankenkasse erfragt werden. Bei Menschen, die eine geschlechtsanpassende Operation von Frau zu Mann wünschen, wird dies von der Krankenkasse übernommen, vorausgesetzt sie befinden sich deswegen in langjähriger ärztlicher Behandlung - auch bei einem Psychologen/Psychiater und nehmen Hormone ein.

Unser Ziel ist es, Ihnen zu einem wunderschönen natürlichen Resultat zu verhelfen und Ihre chirurgische Erfahrung so entspannt und angenehm wie möglich zu gestalten.

 

 

Eigne ich mich für eine Gynäkomastie Behandlung oder subkutanen Mastektomie oder wünsche ich eine sexchange Behandlung von Frau zu Mann?

 

Gynäkomastie ist in der Regel nicht durch schwere medizinische Probleme verursacht. Eine medizinische Ursache wird selten gefunden. Gibt es allerdings einige medizinische Probleme, die eine Gynäkomastie verursachen, empfehlen wir eine endokrinologische Abklärung. Gelegentlich kommt es während der Pubertät bei jungen Männern zu einem vermehrten Brustwachstum – dies kann auch einseitig der Fall sein – und bildet sich nach Wachstumsabschluss zurück. Falls dies nicht der Fall ist, kann eine Operation dies bleibend korrigieren.

 

Aus folgenden Gründen könnte eine operative Korrektur zu Wiederherstellung einer männlichen Brustkontur für Sie der richtige Weg sein:

 

  • Sie sind unglücklich über die Größe oder das Aussehen Ihrer Brüste.

  • Sie haben körperliche Beschwerden wegen Ihrer Brüste.

  • Sie haben eine gute Hautelastizität. Erfolgreiche Gynäkomastie Behandlungen erfordern eine angemessene Hautkontraktion, nachdem Ihre überschüssige Haut chirurgisch entfernt wurde.

  • Ihrer Haut kann die notwendige Elastizität für eine gute Kontraktion fehlen, wenn Sie im Alter von fünfzig oder älter sind, erhebliche Sonnenschäden erlitten haben, Brüste mit einer Menge Dehnungsstreifen haben oder eine Magen-Bypass-OP hatten. In diesem Fall müssen Sie längere Narben in Kauf nehmen um eine optimale Kontur zu erreichen.

  • sie haben sich zu eienr geschlechtsumwandelnden Operation von Frau zu Mann entschieden, da sie schon seit vielen Jahren in ihrem Bewusstsein als Mann leben, nehmen bereits Hormone ein und sind in ärztlicher/psychologischer Betreuung.

  • Sie haben zunächst mit Sport und Diät versucht, die Brustgrösse zu beeinflussen.

  • Sie sind nicht signifikant übergewichtig - auch wenn eine OP übergewichtigen Patienten gute Resultate geben kann, ist das Risiko für Konturunregelmässigkeiten höher.

  • Sie konsumieren kein Marihuana, Steroide oder trinken regelmäßig Alkohol. Es wird angenommen, dass diese Substanzen eine Gynäkomastie verursachen können.

 

Wenn Sie über einen guten gesundheitlichen Allgemeinzustand verfügen, eine positive Einstellung und realistische Erwartungshaltung haben, sind Sie ein sehr gut geeigneter Patient für eine Gynäkomastie Operation oder eine subkutane Mastektomie.

 

 

Wie wird eine Gynäkomastie Behandlung oder subkutane Mastektomie durchgeführt?

 

Das Ziel der Gynäkomastie Chirurgie ist es, eine normale männliche Brustkontur wiederherzustellen und Missbildungen der Brust, der Brustwarze oder Areola zu korrigieren. Chirurgische Optionen umfassen Liposuktion, Exzision (chirurgische Entfernung von Gewebe) oder eine Kombination aus beiden Operationsverfahren. Drüsengewebe ist dichter als Fettgewebe und ist nicht für die Fettabsaugung geeignet.

 

  • In Abhängigkeit der vorliegenden Haut- und Gewebsqualität wird die OP-Technik ausgewählt. Bei jüngeren Patienten ist die Hautelastizität deutlich besser, als bei älteren Patienten.

  • Die länge des Einschnitts richtet sich nach Ihrer Anatomie.

  • Bei einer ausgeprägten Gynäkomastie kann eine Haut- und Gewebeentfernung, sowie eine Versetzung des Nippel-Areola-Komplexes (Brustwarzen/Nippel) notwendig sein.

  • Minimal-invasive Gynäkomastie Behandlungen haben an Popularität gewonnen und werden wann immer möglich angewendet.

  • Eine Liposuktions-unterstützte Brustverkleinerung ist jedoch nicht wirksam zur Korrektur von glandulärer Gynäkomastie. Die fettigen und drüsigen Bestandteile Ihrer Brust müssen vor der Operation beurteilt werden. Nur wenige Patienten können ausschließlich mit einer Liposuktion behandelt werden.

 

Was sind meine Optionen bei der Entfernung von weiblichem Drüsengewebe beim Mann ?

 

Vergrößerte Brüste können aus mehr Fettgewebe (Pseudo-Gynäkomastie) als Brustgewebe bestehen und können in diesem Fall oft mit Diät und Übung allein verbessert werden. Zur Behandlung der geschwollenen Brustwarzen, die mit Gynäkomastie in Verbindung gebracht werden, müssen Sie wahrscheinlich mit einer Fettabsaugung kombiniert mit einer Brustverkleinerung im Sinne einer Drüsengewebs-Exzision rechnen. Wenn Sie erwägen, eine Gynäkomastie Behandlung durchführen zu lassen, werde ich gerne im Rahmen einer ausführlichen Konsultation die beste Behandlung anhand Ihres individuellen Befundes wählen.

 

Wie werden meine Einschnitte und Narben nach einer Gynäkomastiebehandlung oder subkutanen Mastektomie aussehen?

 

Die Narben nach Gynäkomastie Operation variieren, je nach Menge des zu entfernenden Brustgewebes und der elastischen Qualität Ihrer Haut. Aber auch Patienten, die größere Brüste haben und dazu neigen, größere Narben zu bekommen sind in der Regel sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

 

  • Wenn Sie kleine Brüste haben, die nur aus Fett bestehen, dann werden Ihre Narben praktisch unsichtbar sein - nur groß genug, um eine Fettabsaugung Kanüle einzuführen.

  • Wenn Sie große und eher weibliche Brüste haben, dann können die Narben sich über jede Seite der Brust hinaus ausdehnen, aber wir versuchen die Narben in einer Hautfalte zu verstecken.

  • Bei festem Brustgewebe befindet sich meist eine Narbe unter dem Warzenhof.

  • Wenn die Brustwarzenhöfe groß sind und auch eine Reduktion benötigen, dann verläuft die Narbe vollständig um den Warzenhof herum, oft ist dann ein Entnehmen der Brustwarze mit Warzenhof als freies Transplantat notwenig. Die Brustwarze wird mit dem Warzenhof dann auf die ästhetisch perfekte Höhe replatziert.

Frau Dr. med Simone Eggli     Christoffelgasse 6     CH-3011 Bern        +41 31 313 19 19