Dermabrasio

"Sie leiden unter stärkerer Faltenbildung um den Mund und am Kinn  - die Haut ist teils durch alte Aknenarben verhärtet und unregelmässig?"
Eine Dermabrasio - oberflächliche Hautabschleifung -  kann Falten und vernarbte Haut besonders im Bereich des Mundes und der Kinnregion glätten und damit ein sichtbar schöneres, vitaleres Hautbild schaffen. Die Haut gewinnt an  Frische und Ausstrahlung zurück.

Infobox - Dermabrasio

Abschleifen der Haut

Lokalanästhesierende Creme und lokale Betäubung

ambulant

Sport: 1 Woche

Arbeit: 1 Woche - 10 Tage, für eine Woche Krustenbildung

Kosten: ab 2500.- sFr  inkl.

Beratung und Behandlung

Gerne berate ich Sie persönlich

denn Chirurgie ist Vertrauenssache

Dermabrasio - Abschleifen der Haut

Faltenbehandlung durch oberflächliches Abschleifen der Haut - Dermabrasio

 

Die natürliche Hautalterung führt zu Verlust von Elastizität und Feuchtigkeit besonders der zarten Gesichtshaut. Falten um den Mund können deshalb dauerhaft in Erscheinung treten und werden als störend empfunden. Manche Menschen sind von einer starken Faltenbildung um den Mund betroffen und teilweise einer pflastersteinartigen Veränderung der Haut am Kinn. Auch starke Akne kann sehr ausgeprägte reliefartige Falten hinterlassen, die als starl störend empfunden werden. Hier können Unterspritzungen mit Fillern, das Reduzieren der mimischen Muskulatur, ein chemisches Peeling oder Laserbehandlungen alleine häufig nicht zum gewünschten Resultat führen.

Eine Dermabrasio, also ein oberflächliches Abschleifen der Haut kann bei diesen tiefen Falten oder Narben zu einem deutlich glatteren, frischeren Hautbild führen.

Häufig findet die Behandlung in Kombination mit einer Eigenfettunterspritzung oder einer Fillerbehandlung statt. Eine Dermabrasio kann auch mit einem Facelift - einer Gesichtsstraffung kombiniert werden.

 

Wann ist eine Dermabrasio - oberflächliche Abschleifung der Haut bei mir sinnvoll?

  • Bei tiefen Falten um den Mund und am Kinn

  • Bei starken Aknenarben mit unregelmässiger Oberfläche der Haut

  • Wenn andere Behandlungen bisher  nicht den gewünschten Erfolg hatte

  • Wenn Sie bereit sind für einen operativen Eingriff, der für 1 Woche zu oberflächlichen Krusten führt und Sie daher nicht gesellschaftsfähig sind.

Vorteile

  • eine Dermabrasio kann bei sehr tiefen Falten um den Mund und am Kinn wo andere Behandlungsverfahren ausgeschöpft wurden noch eine Verbesserung des Hautbildes geben

  • die Dermabrasio kann zusätzlich zu einem Facelift, einer Lippenvergrösserung, einer Behandlung mit Hyaluronsäure - Fillern, oder einer Hautverjüngung mit Eigenfett angewendet werden und damit zu einem besseren Behandlungsresultat führen

Nachteile

  • nach der Dermabrasio kommt es zu einer Krustenbildung im behandelten Areal welche nach ca. 1 Woche abheilt. In dieser Zeit sind Sie nicht gesellschaftsfähig. Wir empfehlen das Tragen eines Mundschutzes ausserhalb des Hauses für diese Zeit.

  • Es besteht das Risiko einer leichten bleibenden Pigmentveränderug der Haut

  • Die Haut benötigt im Anschluss konsequent einen Sonnenschutzfaktor bis die zunächst etwas rosafarbenere neue Haut sich stabilisiert hat und den Hautton der umgebenden Haut angenommen hat

Wie wird eine Dermabrasio - oberflächliche Abschleifung der Haut durchgeführt?

  • Wir empfehlen eine Herpesprophylaxe vor dem Eingriff in Tablettenform

  • Der Eingriff findet im OP in Lokalanästhesie statt und dauert ca. 30 Minuten

  • Es kommt zu einer Krustenbildung nach der OP und die behandelte Region sollte gemäss unserer Empfehlung mit den Produkten, die wir Ihnen mitgeben gepflegt werden bis zur Abheilung

  • nach ca. 5 Tagen lösen sich die Krusten und die neue, zunächst rosafarbene Haut kommt zum Vorschein

  • Im Anschluss empfehlen wir konsequenten Schutz der Haut mit Lichtschutzfaktor und pflegenden Hautcremes

  • das definitive Resultat ist nach ca. 4 Monaten sichtbar

Frau Dr. med Simone Eggli     Christoffelgasse 6     CH-3011 Bern        +41 31 313 19 19